Skip to main content

Abwasserentsorgung durch die EAM Netz

Als Abwasser wird das durch häuslichen, gewerblichen, landwirtschaftlichen oder sonstigen Gebrauch in seinen Eigenschaften oder seiner Zusammensetzung veränderte Wasser bezeichnet. 

Hierzu zählt nicht nur das aus den Haushalten, der Industrie und der Landwirtschaft stammende Schmutzwasser, sondern zum Teil auch das von versiegelten Flächen abfließende Regenwasser. Dieses wird als Niederschlagswasser bezeichnet. Das so entstehende Abwasser wird in den Kanalnetzen gesammelt und in die Kläranlagen zur weiteren Behandlung und Reinigung eingeleitet.

Ist das Abwasser optimal gereinigt, wird es wieder in den natürlichen Wasserkreislauf gegeben. Die Reinigungleistung der Kläranlagen wird regelmäßig geprüft.

Um eine sichere und umweltgerechte Abwasserentsorgung zu gewährleisten, betreibt die EAM Netz folgende abwassertechnische Anlagen: